Gefahrene Zeiten Advent-Rennen 2017 Übersicht

# StNr Nachname Vorname Lauf 1 Lauf 2 Gesamt Diff
1 12 Wolff Luc-Robin 1:02.33 1:01.16 1:01.16 +5.70
2 44 Graf Lukas 1:06.58 1:08.18 1:06.58 +11.12
3 32 Vaupel Johannes 1:07.51 1:07.52 1:07.51 +12.05
4 11 Rentzing Philip 1:10.25 1:14.49 1:10.25 +14.79
5 40 Schütte Maik 1:11.39 1:12.45 1:11.39 +15.93
6 38 Schreiber Levi 1:19.86 1:17.31 1:17.31 +21.85
7 15 Hensel Marius 1:26.79 1:23.46 1:23.46 +28.00
8 54 Liefländer Bjarne 1:25.95 2:06.82 1:25.95 +30.49
9 18 Schmidt Lucas 1:26.59 1:34.08 1:26.59 +31.13
43 Wolf Louis
5 Preilowski Mick
1 Günther Jason
1 69 Hinrichs Mara 1:12.26 1:13.09 1:12.26
2 35 Van Heesch Julia 1:21.67 1:23.65 1:21.67 +9.41
3 27 Schulz Hannah 1:51.54 1:57.16 1:51.54 +39.28
3 Stute Amalia
1 71 Anton Mario 54.19 54.03 54.03
2 20 Wirth Leon 54.55 56.10 54.55 +0.52
3 73 Klasen Nils 55.18 56.15 55.18 +1.15
4 47 Lamm Nico 56.52 56.15 56.15 +2.12
5 19 Alban Sven 56.18 1:11.23 56.18 +2.15
6 22 Schindler Arie 56.27 56.27 +2.24
7 70 Sukup Pascal 57.26 57.09 57.09 +3.06
8 25 Schmidt Friedrich 58.45 58.45 +4.42
=9 58 Dänner Philipp 59.49 58.82 58.82 +4.79
=9 56 Koppmann Julian 59.22 58.82 58.82 +4.79
11 67 Witte Nils 59.71 1:00.29 59.71 +5.68
12 24 Bodem Fabian 1:02.05 59.83 59.83 +5.80
13 23 Fallenbüchel Mark 1:04.73 1:00.18 1:00.18 +6.15
14 52 Brezina Markus 1:02.56 1:00.26 1:00.26 +6.23
15 17 Höhna Jan 1:02.45 1:01.01 1:01.01 +6.98
16 68 Dransmann Luca 1:11.33 1:01.20 1:01.20 +7.17
17 29 Hochschild Johannes 1:01.51 1:02.34 1:01.51 +7.48
18 74 Lohmaier Max 1:03.88 1:01.86 1:01.86 +7.83
19 45 Schmermund Felix 1:01.94 1:12.79 1:01.94 +7.91
20 46 Levers Jochen 1:03.12 1:02.13 1:02.13 +8.10
21 66 Rückewold Robin 1:04.31 1:02.38 1:02.38 +8.35
22 51 Braun Maximilian 1:02.61 1:06.00 1:02.61 +8.58
23 33 Waldeck Richard 1:03.46 1:02.86 1:02.86 +8.83
24 7 Kühnemuth Gregor 1:04.61 1:04.17 1:04.17 +10.14
25 50 Leffelmann Sebastian 1:04.45 1:04.45 +10.42
26 76 Wewer Mirco 1:08.51 1:05.66 1:05.66 +11.63
27 6 Göller David 1:10.30 1:06.46 1:06.46 +12.43
28 36 Gießler Dominik 1:07.54 1:06.73 1:06.73 +12.70
29 8 Rippin Stefan 1:07.31 1:09.09 1:07.31 +13.28
30 49 Hohberger Mark 1:11.68 1:07.77 1:07.77 +13.74
31 30 Gerold Marc 1:07.87 1:08.21 1:07.87 +13.84
32 53 Röllke Nick 1:08.02 1:08.66 1:08.02 +13.99
33 48 Steinhöfer Sven 1:08.24 1:08.24 +14.21
34 39 Beutell Frank 1:09.38 1:10.72 1:09.38 +15.35
35 13 Poggel Jan 1:14.27 1:09.73 1:09.73 +15.70
36 72 Klinger Maximilian 1:19.03 1:10.68 1:10.68 +16.65
37 14 Santagada Stefano 1:13.97 1:10.77 1:10.77 +16.74
38 75 Celen Serkan 1:13.56 1:11.22 1:11.22 +17.19
39 61 Krackrügge Elmar 1:12.06 1:12.14 1:12.06 +18.03
40 28 Röscheisen Sven 1:16.06 1:12.10 1:12.10 +18.07
41 2 Leiss Björn 1:13.53 1:13.92 1:13.53 +19.50
42 62 Krackrügge Christoph 1:15.11 1:13.97 1:13.97 +19.94
43 21 Haase Ralf 1:14.74 1:18.62 1:14.74 +20.71
44 37 Peinelt René 1:15.15 1:18.46 1:15.15 +21.12
45 57 Hochschild Günther 1:15.69 1:16.06 1:15.69 +21.66
46 64 Haase Robin 1:26.37 1:27.55 1:26.37 +32.34
47 10 Luck Carsten 1:51.98 1:31.08 1:31.08 +37.05
65 Fedor Steffen
63 Ciernioch Mike
60 Urban Jonas
59 Stahl Tim
55 Braun Jonathan
41 Jäsche Michael
34 Pfromm Niklas
31 Vasen Sebastian
26 Scheithauer Marco
16 Garofalo Maurizio
9 Finis-Weifenbach Stephan
0
0

Vorbereitungen Advent-Rennen

Hallo Mitglieder,

es ist an der Zeit unsere Anlage für die bevorstehende Veranstaltung fit zu machen. Aus diesem Grund treffen wir uns ab dem 28.10. jeden Samstag oder Sonntag an unserer Sportstätte, um Ausbesserungen/ Verbesserungen an den Strecken durchzuführen. Nähere Infos folgen über Whatsapp. Habt Ihr Fragen, ruft mich an.

I.Kiwitt

Neuigkeiten zum Streckenumbau

Bei unserer Mitgliederversammlung am 10.03.17 wurde durch eine Abstimmung der anwesenden Mitglieder beschlossen, die Beginnerstrecke abzumelden und im Anschluss zu Renaturieren. Geplantes Datum für die Schließung des Streckenabschnittes, war der 30.04.17. Wie ich aber am 01.04.17 von der ARAG Versicherung erfuhr, ist dieser Streckenabschnitt ab sofort aus dem Versicherungsvertrag entfernt worden. Somit ist das Befahren der ehemaligen Beginnerstrecke mit dem Fahrrad verboten, da kein Versicherungsschutz mehr besteht, da die Strecke zukünftig nicht mehr existiert.

Also wurde heute mit dem Rückbau des ersten Teiles der Beginnerstrecke von einigen Mitgliedern begonnen. Der 1. Streckenabschnitt (bis zum Wanderweg ) wurde durch Absperrband gesperrt und schon teilweise renaturiert. Die Sprunghügel wurden bereits teilweise abgetragen.

dav

Das aufgeschüttete Erdreich wird in den nächsten Wochen entfernt und zum Ausbessern anderer Streckenbeschädigungen verwendet oder bereit gehalten. Damit auch unsere Fahranfänger weiterhin Ihr Hobby ausüben können, wird die Freeridestrecke etwas beginnerfreundlicher umgebaut.

Bei weiteren Fragen hierzu wendet Euch bitte an unseren Vorsitzenden und seinen Stellvertreter.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

post

Bauernrennen 2016

Wie schon im Jahr zuvor veranstaltete unsere Radsportgruppe auch in diesem August wieder ein Mountainbikerennen auf dem angrenzenden Acker zu unserer Downhillstrecke. Unser „Bauernrennen“ findet immer nach der Ernte auf einem Stoppelfeld ausschließlich für Vereinsmitglieder statt.

Schon Tage vorher, bei bestem Wetter wurde die Dual-Slalom Strecke auf dem Feld für den Renntag vorbereitet. Am Samstag Vormittag wurden noch die Sitzgelegenheiten aufgestellt, Sonnensegel gespannt und die Getränke und Speisen im Bach zum kühlen deponiert. Währenddessen fanden sich nach und nach auch die Fahrer ein. Geplante Start Zeit für das Rennen war 14.00 Uhr. Da einige Fahrer etwas später kamen verzögerte sich der Start aber Ca. 1 Stunde.

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Strahlend blauer Himmel und sehr warme Temperaturen machten aus dem Feld eine extrem staubige Strecke. Alle Fahrer hatten sichtlich riesigen Spaß sich auf der Dual-Slalom Strecke zu battlen und es ordentlich stauben zu lassen. Schließlich ging es um 3 heiß begehrte Startplätze für unser jährliches Advend-Downhill Rennen. Bis auf einen schweren Sturz, der im Krankenhaus behandelt wurde, gab es keine nennenswerten Verletzungen oder Materialausfälle.

Nach dem Finale wurde sofort der 2. Run begonnen. Das anstehen am Grill. Einige Fahrer die schon sehr zeitig da waren quählte nämlich der Hunger. Aus dem Grund wurde der  Grill schon wärend des Rennens angheizt. Die im Bach gelagerten kalten Getränke wurden von einigen Fahrern direkt im Bach sitzend genossen. Der aufgeheizte Körper verlangte auch äusserlich nach Abkühlung.

Es folgte ein schöner Abend in geselliger Runde, mit allerlei fachsimpelei, viel Grillgut und Getränken. Zu später Stunde wurde es dann an der Feuertonne etwas gemütlicher. So ging unser 3. Bauernrennen im kleinen Kreis leider viel zu schnell zu Ende. Aber der nächste Sommer ist nicht weit.

 

Umbauarbeiten

ACHTUNG BAUSTELLE

Ich möchte alle Radsportler die unsere Trails befahren oder zu Fuß erkunden, um erhöhte Aufmerksamkeit bitten. Es finden umfangreiche Umbaumaßnahmen auf der Freeride-Strecke statt. Die Streckenführung wird sich nach der Wanderwegkreuzung etwas ändern.

dav

dav

sdr

IMG-20160423-WA0000