Neuigkeiten zum Streckenumbau

Bei unserer Mitgliederversammlung am 10.03.17 wurde durch eine Abstimmung der anwesenden Mitglieder beschlossen, die Beginnerstrecke abzumelden und im Anschluss zu Renaturieren. Geplantes Datum für die Schließung des Streckenabschnittes, war der 30.04.17. Wie ich aber am 01.04.17 von der ARAG Versicherung erfuhr, ist dieser Streckenabschnitt ab sofort aus dem Versicherungsvertrag entfernt worden. Somit ist das Befahren der ehemaligen Beginnerstrecke mit dem Fahrrad verboten, da kein Versicherungsschutz mehr besteht, da die Strecke zukünftig nicht mehr existiert.

Also wurde heute mit dem Rückbau des ersten Teiles der Beginnerstrecke von einigen Mitgliedern begonnen. Der 1. Streckenabschnitt (bis zum Wanderweg ) wurde durch Absperrband gesperrt und schon teilweise renaturiert. Die Sprunghügel wurden bereits teilweise abgetragen.

dav

Das aufgeschüttete Erdreich wird in den nächsten Wochen entfernt und zum Ausbessern anderer Streckenbeschädigungen verwendet oder bereit gehalten. Damit auch unsere Fahranfänger weiterhin Ihr Hobby ausüben können, wird die Freeridestrecke etwas beginnerfreundlicher umgebaut.

Bei weiteren Fragen hierzu wendet Euch bitte an unseren Vorsitzenden und seinen Stellvertreter.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Umbauarbeiten

ACHTUNG BAUSTELLE

Ich möchte alle Radsportler die unsere Trails befahren oder zu Fuß erkunden, um erhöhte Aufmerksamkeit bitten. Es finden umfangreiche Umbaumaßnahmen auf der Freeride-Strecke statt. Die Streckenführung wird sich nach der Wanderwegkreuzung etwas ändern.

dav

dav

sdr

IMG-20160423-WA0000

post

1. Bauernrennen 2014

Im August 2014 veranstalteten wir unser erstes Internes Stoppelfeld-rennen über einen benachbarten Acker. Hier entstand unser erstes Gruppenfoto mit Vereinsbanner. Was nur als spaßiger Sommerabschluß geplant war, hat allen so viel Spaß gemacht, daß wir das auch in 2015 wiederholt haben. Leider gibt es hier kein so tolles Foto von allen Teilnehmern.

post

1. Advents Downhill-Rennen

Beim 1. Advend´s Downhill-Rennen 2014 hatten wir viele schnelle Vereinsfahrer unter den Teilnehmern.

In den Anliegern ist es schwierig bei Matsch den richtigen Speed zu finden um nicht zu stürzen. Unser Alex meistert das mit Bravour.

Weitere Fotos findet Ihr bald in der Galerie.